Balchik

Die Gemeinde Balchik bietet unerschöpfliche Möglichkeiten für alle Arten von Tourismus an. BalchikInkl.des Jagd – Land und Ökotourismus. Die Dörfer um Balchik, Kranevo, Sokolovo, sowie die in der Gegend, der sich selbständig geformten Villensiedlungen. Das alles ist die Stadt Balchik ……. und nicht nur das.
BalchikDie Entfernung zum Flughafen beträgt ca. 45 km. Der Bustransfer ca. 40 Minuten. Ihre Anziehungskraft wird ergänzt durch die schöne Promenadenallee mit kleinen Stränden, Hotels und Jachthafen; durch die große botanische Parkanlage mit über dem Meer hängenden Terrassen und Gärten, eingebaut in das einmalige architektonische Parkensemble “Dvoretza”.Balchik Durch die ausgedehnte, im grün versunkene Villenzone im Süden und durch die exotische Feriensiedlung “Belijat Brjag” im Norden.Die Perle der bulgarischen Riviera der Kurort “Albena”, die zahlreichen Denkmäler, Museen und Tempel, bilden zusammen einen Komplex in dem vieles zu besichtigen ist: Das Städtische historische Museum mit einer unikalen numismatischen Sammlung und einer Ausstellung von Funden der antiken und Mittelhalterischen Kultur; das ethnographische Haus, Balchikwo man eine Vorstellung von der Lebensweise der Bauern und Städtern hier in der Gegend bekommen kann.
Balchik bietet neben verschiedenen Bademöglichkeiten, welche man an einem der mehreren kleineren Strände und öffentlichen Freischwimmbecken finden kann, auch Schiffsfahrten in die Umgebung an.

Der Ort regt mit seinen zahlreichen Grünanlagen, dem größten Botanischen Garten Bulgariens und den idyllischen Gassen zum Spazieren gehen an. Dies sind die idealen Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören außer dem berühmten Schoß der rumänischen Königin, das Historische Museum, die Kirche “Sveti Nikolaj” mit ihren Kunstausstellungen und der Fischerhafen. Mit einer Einkaufsstraße, welche am Wochenmarkt vorbei ins Ortszentrum führt, kann Balchik ebenfalls seinen Gästen aufwarten. Balchik Zur Unterhaltung gibt es neben gemütlichen Restaurants mit bulgarischer und internationaler Küche, Cafés, Bars und Diskotheken.
Visitenkarte der Balchiker Gemeinde
Fläche: 532 km2.
Bevölkerung: 23 789 Einwohner
Ortschaften: 22, davon 2 Touristenkomplexe und 2 Urlaubssiedlungen, 6 Villenzonen.
Lage: 40km. von Varna und 36 km von dem Regionalzentrum Dobritsch entfernt.
Hauptbranche: Tourismus – 100% Privatsektor.