Das Schloss und Botanischer Garten

balchik_2Im Jahre 1924 verfiel die 46-järige rumänische Königin Maria der Charme dieses Stückchens bulgarischen Landes, das zwischen den weißen Balchiker Felsen und dem Meer ein Teil des Paradieses versteckt hielt. Die Urbäume, die Feldblumen, die Bäche und die Vögel, sogar die stillstehenden Mühlen und die ausgetrockneten Steinbrunnen haben sie verzaubert.